HeizölNews: erste Signale für eine nachlassende Nachfrage in Asien

8. Juni 2021, Sefana Boucherit

Auf dem Markt scheint sich die Stimmung der Marktteilnehmer etwas abzukühlen: Die Unsicherheit über die Nachfrageentwicklung in Asien hat die Preiserholung in dieser Woche erstmal gebremst. Hat die Preisrallye sein Ende gefunden?

Aktueller Heizölpreis – Was kostet Heizöl heute?
 

  • Heizölpreis bei 69,34 Euro / 100L 

Eine 3.000 Liter Standard-Lieferung kostet aktuell im bundesweiten Durchschnitt rund 69,34 Cent pro Liter Heizöl. Gestern lag der Heizölpreis bei 69,92 Cent pro Liter Heizöl.
 

Ölpreisentwicklung – Wichtiges auf einen Blick 

  • mit Spannung wird die Fortführung der Gespräche zum Atomdeal mit dem Iran erwartet
  • Asiatische Nachfrage schwächer 
  • Brent bei 70,93 US-Dollar / ICE-Gasoil bei 577,00 US-Dollar 
  • Euro bei 1,2181 US-Dollar
     

Einflussfaktoren auf den Ölpreis 

 weiterhin steigende Kraftstoff und Öl-Nachfrage in den USA, UK und auch in Europa
 keine Veränderung der aktiven US-Ölbohranlagen   
 Fortführung der Gespräche zum Atomabkommen ab Donnerstag
 


Der Mark ist und bleibt im Aufwärtstrend

Die Preisrally der letzten Wochen ist offenbar erst einmal zu Ende. Auf dem Markt gibt es aber immer Gründe für einen Preisanstieg, insbesondere mit der starken Erholung der Nachfrage. Doch mit sinkenden Rohölimporten in China kehrt auch wieder die Erinnerung an den Markt zurück, dass die Nachfrage auf wackeligen Beinen steht. Der asiatische Markt ist doch nicht so stabil, wie viele es dachten und Ölimporte sind dort deutlich zurückgegangen.

Derweil bleibt aber die Iran-Frage offen. Bisher blieb ein Durchbruch aus und Verhandlungen wurden um einen Monat bis Ende Juni verlängert. Sollte ein schnelles Abkommen mit dem Iran nicht gelingen, besteht die Gefahr auf weitere Preissteigerungen, da sich der Ölmarkt im Defizit befinden könnte.

Es bleibt spannend, wie sich die Ölpreise und der Heizölmarkt entwickeln und wie schnell andere Länder ihr Vorkrisen Niveau wieder erreichen werden. Wir bleiben am Puls des Marktes und informieren Sie täglich über die Entwicklung in unser Heizöl News.

 

 

 

Ölpreise an der Warenterminbörse: 

 

Heizölpreisentwicklung der letzten 30 Tage Stand: 08.06.2021 // Alle Angaben ohne Gewähr

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere aktuelle Notierungen finden Sie täglich neu auf unserer Heizölpreisseite.
 

Heizölkauf bei TotalEnergies - unkompliziert und schnell 

Stellen Sie Ihre Heizöllieferung jetzt klimaneutral. Viele unserer Kunden nutzen bereits die Möglichkeit, beim Heizen mehr Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen – und somit zukünftige Generationen schon jetzt zu entlasten. Der Einstieg in die Energiewende ist mit unserem Premiumheizöl thermoplus klimaneutral kostengünstig und schnell umsetzbar. Alle Informationen zum Produkt finden Sie auf unserer Website. Bei Rückfragen steht Ihnen unserer Kundenservice selbstverständlich zur Verfügung.

Übrigens: Unsere Heizöl News sind der ideale Weg, um den tagesaktuellen Heizölpreis im Blick zu behalten und Hintergrundinformationen zu Rohölpreisen und dem Ölmarkt zu bekommen – dank unseres Messenger-Services Notify jetzt auch direkt auf Ihr Handy.

Wussten Sie, dass das Klimapaket der Bundesregierung den Betrieb von Ölheizungen nach 2026 nicht kategorisch ausschließt? Bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden. Bei einer Modernisierung der Heizungsanlage kann wieder eine Ölheizung eingebaut werden, sofern sie mit regenerativen Technologien, wie Solarthermie oder Photovoltaik, ergänzt wird. Gleiches gilt für Neubauten! Ist die Integration dieser Technologien nicht wirtschaftlich, kann eine Ölheizung wie bisher weiter betrieben oder neu installiert werden.

 

Sefana Boucherit – Autorin

Der Ölmarkt und der Euro-Dollar-Kurs bestimmen Ihren Heizölpreis. Die Märkte bieten täglich Überraschungen. Wir liefern Ihnen die Hintergrundinformationen.

kontakt-heizoelnews@totalenergies.de