Heizöl News: Atomabkommen des Irans und Delta-Variante beschäftigen Ölmarkt

8. September 2021, Niclas Rambow

Am heutigen morgen beschäftigt sich der Ölmarkt mit erneuten Nachfragesorgen, nachdem die letzte Woche vor allem durch die Naturkatastrophe in den USA geprägt war. Die bestehende US-Sanktionen gegenüber dem Iran wirken sich auf den Ölexport aus.

Aktueller Heizölpreis – Was kostet Heizöl heute?

  • Heizölpreis bei 73,25 Euro / 100L

Eine 3.000 Liter Standard-Lieferung kostet aktuell im bundesweiten Durchschnitt rund 73,25 Cent pro Liter Heizöl. Am Dienstag lag der Heizölpreis bei 73,82 Cent pro Liter Heizöl.

 

Ölpreisentwicklung – Wichtiges auf einen Blick

  • Aufräum- und Reparaturarbeiten nach Hurricane Ida kommen langsam voran
  • US-Sanktionen für Iran bleiben bestehen
  • Brent bei 72,01 US-Dollar / ICE-Gasoil bei 602,50 US-Dollar
  • Euro bei 1,1836 US-Dollar

 

Einflussfaktoren auf den Ölpreis

Hurrikan Ida bringt Ölproduktion am US-Golf deutlich ins Stocken
Reduzierte US-Ölbestände - steigende Nachfrage
OPEC+ Gruppe hält an Anhebung der Förderquoten fest

 

Atomabkommen des Irans und Delta-Variante beschäftigen Ölmarkt

Am heutigen morgen beschäftigt sich der Ölmarkt mit erneuten Nachfragesorgen, nachdem die letzte Woche vor allem durch die Naturkatastrophe in den USA geprägt war. Doch mit der, am Wochenende veranlassten, Preissenkung der Saudi-Aramco, für asiatische Käufer, ist Anleger wieder klar geworden, dass die Corona-Pandemie stehts ein unberechenbarer Faktor bleibt, welcher weiterhin für schnelle Nachfrageeinbrüche sorgen kann.

Trotz robuster Nachfrage in weiten teilen Europas, sowie die Eindämmung der Delta-Variante in China, dem weltweiten größten Ölimporteur, hat das Coronavirus weiterhin die Oberhand über den Rest der Welt. Deutlich wird dies vor allem in asiatische Länder. Nach Jahreshöchstzahlen an Corona infizierte in Singapur wurden kürzlich beschlossene Lockerung wieder zurückgezogen. Aber auch in die USA hat weiterhin mit der Delta-Variante zu kämpfen. In den USA stieg die Todeszahl auf 650.000, obwohl drei Viertel der Erwachsenen mindestens eine Impfdosis erhalten haben.

Am heutigen morgen beschäftigt sich jedoch der Ölmarkt auch mit anderen Vorkommnissen. Die neue Regierung des Irans erhöht die Produktion von Uran drastisch. Des Weiteren lehnt sie eine Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergie Organisation (IAEA) ab. Außerdem hat der Iran weiterhin kein Atomabkommen mit den anderen Weltmächten, was für Unruhe sorgt. Dies führt dazu das US-Sanktionen gegenüber dem Iran weiterhin bestehen bleiben was sich vor allem auf den Ölexport auswirkt. Dadurch wird es auch keine Angebotserhöhung von iranischem Öl auf dem Weltmarkt geben.

 

 

Aktuelle Ölpreise an der Warenterminbörse

 

Heizölpreisentwicklung vom 08.09.2021 // Alle Angaben ohne GewährAlle Angaben ohne Gewähr. Weitere aktuelle Notierungen finden Sie täglich neu auf unserer Heizölpreisseite.

 

 

Heizölkauf und CO2-Einsparung bei TotalEnergies - unkompliziert und schnell

Wussten Sie, dass Sie Ihre Heizöllieferung klimaneutral stellen können? Viele unserer Kunden nutzen bereits die Möglichkeit, beim Heizen mehr Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen – und somit zukünftige Generationen schon jetzt zu entlasten. Der Einstieg in die Energiewende ist mit unserem Premiumheizöl thermoplus CO2 kompensiert kostengünstig und schnell umsetzbar. Alle Informationen zum Produkt finden Sie auf unserer Website. Bei Rückfragen steht Ihnen unserer Kundenservice selbstverständlich zur Verfügung.

Übrigens: Unsere Heizöl News sind der ideale Weg, um den tagesaktuellen Heizölpreis im Blick zu behalten und Hintergrundinformationen zu Rohölpreisen und dem Ölmarkt zu bekommen – dank unseres Messenger-Services Notify jetzt auch direkt auf Ihr Handy.

Wussten Sie, dass das Klimapaket der Bundesregierung den Betrieb von Ölheizungen nach 2026 nicht kategorisch ausschließt?

Bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden. Bei einer Modernisierung der Heizungsanlage kann wieder eine Ölheizung eingebaut werden, sofern sie mit regenerativen Technologien, wie Solarthermie oder Photovoltaik, ergänzt wird. Gleiches gilt für Neubauten! Ist die Integration dieser Technologien nicht wirtschaftlich, kann eine Ölheizung wie bisher weiter betrieben oder neu installiert werden.

Niclas Rambow – Autor

Der Ölmarkt und der Euro-Dollar-Kurs bestimmen Ihren Heizölpreis. Die Märkte bieten täglich Überraschungen. Wir liefern Ihnen die Hintergrundinformationen.

kontakt-heizoelnews@totalenergies.de