Heizöl-News: API-Bericht meldet massiven Abbauten bei Rohölvorräten

20. April 2022, Sefana Boucherit

Gestern meldete das American Petroleum Institute (API) einen starken Rückgang der US-Rohölvorrate. Nun bleibt abzuwarten, ob das DOE diese negative Entwicklung in seinem Bestandsbericht bestätigen wird.

Aktueller Heizölpreis – Was kostet Heizöl heute?

  • Heizölpreis bei 136,56 Euro / 100L 

Eine 3.000 Liter Standard-Lieferung kostet aktuell im bundesweiten Durchschnitt rund 136,56 Cent pro Liter Heizöl. Am Dienstag lag der Heizölpreis bei 138,80 Cent pro Liter Heizöl.

 

Entwicklung der Ölpreise – Wichtiges auf einen Blick 

  • Produktions- und Betriebstopps in Lybien
  •  API meldet überraschend starken Rückgang der US-Rohölvorräte
  • Brent bei 108,26 US-Dollar / ICE-Gasoil bei 1131,00 US-Dollar
  • Euro bei 1,0810 US-Dollar

 

Einflussfaktoren auf die Ölpreise

Die US-Lagerbestände sind entgegen den Erwartungen der Analysten, die auf einen Anstieg gehofft hatten, gesunken (API Bericht)

Reihe von politischen Protesten brachte am Wochenende die Ölproduktion an Lybiens größtem Ölfeld zum Erliegen

Ukraine-Krieg geht weiter: Russische Offensive in Osten hat angeblich begonnen

 Atomabkommen zwischen USA und Iran – keine neuen Fortschritte

 IEA und USA geben 240 Mio. Barrel Öl aus Strategischen Reserven frei

 Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognosen für das weltweite Wachstum nach unten korrigiert – 0,8 Prozentpunkte nach unten für das laufende Jahr

 Sorge um die Entwicklung der chinesischen Ölnachfrage angesichts der jüngsten Entwicklungen der Pandemie

 

Unsere Tipps:

Mit CO2-kompensiertem Heizöl reduzieren Sie den Druck der CO2-Abgabe, senken Ihre Emissionen und kompensieren die restlichen CO2-Emissionen. Für eine kleine Entlastung angesichts hoher Preise sorgen Sie bei Ihrer Heizölbestellung mit einem heiz&SPAR+ Vertrag. Profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen und einer monatlichen Zahlungsweise.

 

 

Ölpreise an der Warenterminbörse: 

Heizölpreisentwicklung vom 20.04.2022 // Alle Angaben ohne Gewähr

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere aktuelle Notierungen finden Sie täglich neu auf unserer Heizölpreisseite.

 

 

Heizölkauf bei TotalEnergies – unkompliziert und schnell 

Wussten Sie, dass Sie Ihre Heizöllieferung klimaneutral stellen können? Viele unserer Kunden nutzen bereits die Möglichkeit, beim Heizen mehr Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen – und somit zukünftige Generationen schon jetzt zu entlasten. Der Einstieg in die Energiewende ist mit unserem Premiumheizöl thermoplus CO2 kompensiert kostengünstig und schnell umsetzbar. Alle Informationen zum Produkt finden Sie auf unserer Website. Bei Rückfragen steht Ihnen unserer Kundenservice selbstverständlich zur Verfügung.

Übrigens: Unsere Heizöl News sind der ideale Weg, um den tagesaktuellen Heizölpreis im Blick zu behalten und Hintergrundinformationen zu Rohölpreisen und dem Ölmarkt zu bekommen – dank unseres Messenger-Services Notify jetzt auch direkt auf Ihr Handy.

Wussten Sie, dass das Klimapaket der Bundesregierung den Betrieb von Ölheizungen nach 2026 nicht kategorisch ausschließt?

Bestehende Ölheizungen können weiter betrieben werden. Bei einer Modernisierung der Heizungsanlage kann wieder eine Ölheizung eingebaut werden, sofern sie mit regenerativen Technologien, wie Solarthermie oder Photovoltaik, ergänzt wird. Gleiches gilt für Neubauten! Ist die Integration dieser Technologien nicht wirtschaftlich, kann eine Ölheizung wie bisher weiter betrieben oder neu installiert werden.

Sefana Boucherit – Autorin

Der Ölmarkt und der Euro-Dollar-Kurs bestimmen Ihren Heizölpreis. Die Märkte bieten täglich Überraschungen. Wir liefern Ihnen die Hintergrundinformationen.

kontakt-heizoelnews@totalenergies.de